ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Unsere Verkäufe unterliegen den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die gegenüber allen anderen Bedingungen maßgebend sind.

Artikel 1 - Website
Die Camylle-Website wurde für Laboratoires Camylle entwickelt, die deren ausschließlicher Eigentümer ist und alle damit verbundenen Rechte hält. Es ist verboten, die Website insgesamt oder teilweise oder deren Inhalt ohne das vorherige und ausdrückliche Einverständnis von Laboratoires Camylle zu verwenden, zu kopieren oder herunterzuladen.

Artikel 2 - Bestellung
Füllt ein Käufer den auf der Website vorhandenen Bestellschein aus und bestätigt er seine Bestellung durch Anklicken des zu diesem Zweck vorgesehenen Icons, genehmigt er gleichzeitig die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen voll und ganz, wobei nur diese auf den damit geschlossenen Vertrag anwendbar sind. Jede Änderung der Bestellung durch den Käufer kann nur dann berücksichtigt werden, wenn sie vor Versand der Waren bei Laboratoires Camylle eingeht.

Artikel 3 - Änderung der Waren
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Waren jederzeit ändern zu können, wenn er das für nützlich erachtet, insofern diese Änderungen die Art und das Erscheinungsbild der Waren nicht tiefgreifend beeinflussen.

Artikel 4 - Fristen
Die Lieferungen erfolgen in Abhängigkeit der Verfügbarkeit und in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen. Der Verkäufer ist berechtigt, Gesamt- oder Teillieferungen vorzunehmen. Die Lieferzeiten sind in der Größenordnung von 48 Stunden normalerweise aber können entsprechend der Arbeitsaufgabe und den Laufzeiten des Verkäufers verlängert sein. Überschreitungen der Lieferfrist berechtigen weder zu Schadenersatz noch zu Abzug oder Annullierung der Bestellungen. Sollte jedoch 20 Tage nach erfolgloser Inverzugsetzung die Ware aus einem anderen Grund als Höhere Gewalt nicht geliefert worden sein, kann der Verkauf auf Antrag der einen oder anderen Partei rückgängig gemacht werden, und der Käufer kann die Erstattung seiner Anzahlung oder Bezahlung bei Ausschluss einer weiteren Entschädigung oder von Schadenersatz verlangen. Als Höhere Gewalt, die den Verkäufer von seiner Lieferverpflichtung befreien, gelten: Krieg, Aufruhr, Feuersbrunst, Streiks, Aussperrungen, Unfälle, Versorgungsengpässe, Transportunterbrechung, Transportschäden, Quoten, Import- oder Exportverbote sowie Maschinenbruch oder -schäden. Im Allgemeinen kann eine fristgemäße Lieferung nur dann erfolgen, wenn der Käufer seine Verpflichtungen dem Verkäufer gegenüber erfüllt hat.

Artikel 5 - Lieferung / Risiken
Die Lieferungen der Waren an den Käufer erfolgt über einen Spediteur. Der Gefahrenübergang findet bei Übergabe der Ware an den Spediteur statt, ungeachtet jeder Eigentumsvorbehalts- oder anderen Klausel. Die Waren werden ab Werk an den vereinbarten Ort geliefert. Ihr Transport erfolgt auf Risiko und Gefahr des Käufers, der im Fall einer Havarie oder Fehlmenge verpflichtet ist, alle notwendigen Feststellungen vor dem Lieferanten auf dem Lieferschein festzuhalten und danach seine Vorbehalte per Einschreiben mit Rückschein gegenüber dem Spediteur innerhalb von drei Tagen nach Wareneingang zu bestätigen. Reklamationen zu Havarien oder Fehlmengen, die nicht auf dem Lieferschein festgehalten wurden, werden abgelehnt.

Artikel 6 - Reklamation
Unbeschadet der Vorkehrungen, die gegenüber dem Spediteur zu treffen sind, sind Reklamationen über sichtbare Mängel oder die Nichtkonformität der gelieferten gegenüber der bestellten Ware oder der Ware auf dem Versandschein innerhalb von maximal 8 Tagen ab Lieferdatum der Ware schriftlich anzuzeigen. Dabei ist es Aufgabe des Käufers, alle Belege beizubringen, die das Vorliegen der festgestellten Mängel oder Anomalien nachweisen. Dabei gewährt er dem Verkäufer alle Erleichterungen zwecks Feststellung dieser Mängel und deren Behebung. Es ist ihm untersagt, selbst einzugreifen oder anderen zu diesem Zweck eingreifen zu lassen.

Artikel 7 - Retouren
Jede Rücksendung aufgrund eines verdeckten Mangels bedarf einer förmlichen Abstimmung zwischen Verkäufer und Käufer. Bei Waren, die ohne diese Abstimmung zurückgesandt werden, wird die Annahme verweigert. Das Vorhandensein des Mangels ist vom Käufer nachzuweisen. Rücksendungen nach einer Frist von acht Tagen ab dem Lieferdatum werden nicht mehr akzeptiert. Bei einem sichtbaren Mangel oder Nichtkonformität der gelieferten Waren, die vom Verkäufer zu den Bedingungen von Art. 5 ordnungsgemäß festgestellt wurden, kann der Käufer den Ersatz der Waren bei Ausschluss jeder Entschädigung oder von Schadenersatz erhalten.

Artikel 8 - Garantie / Umfang
Für die Waren wird für eine Dauer von acht Tagen nach dem Lieferdatum eine Garantie gegenüber jedem Material- oder Herstellungsfehler gewährt. Die einzige Verpflichtung, die dem Verkäufer im Rahmen dieser Garantie zufällt, ist der kostenlose Ersatz des von seinen Einrichtungen als fehlerhaft erkannten Elements.

Article 9 - Garantie / Ausschluss
Fehler und Beschädigungen, die durch einen Eingriff von außen verursacht wurden (Unachtsamkeit, fehlerhafte Behandlung, abnorme Verwendung…) sind von der Garantie ausgeschlossen. Gleichermaßen wird für sichtbare Mängel keine Garantie gewährt, wobei der Käufer in diesem Fall auf Art. 5 und dessen Bedingungen verwiesen wird.

Article 10 - Preise
Die Preise verstehen sich inkl. Steuern und Verpackung für EWG-Länder. Für die anderen Länder sind die Produkte alles inbegriffen, nach dem Satz von steuern des Landes des Verkäufers fakturiert.

Article 11 - Bezahlung
Für jede Lieferung wird eine Rechnung ausgestellt, die mit dieser übergeben wird. Bestellungen sind im voraus per Kreditkarte zu bezahlen. Durch Anzeige des Schlüssels oder des Vorhängeschlosses unten links auf Ihrem Bildschirm wird die vertrauliche Behandlung der versandten Informationen garantiert. Ihr Code wird erst nach Ihrer abschließenden Bestätigung gespeichert.

Artikel 12 - Eigentumsvorbehalt (Gesetz 94-475)
Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den von ihm gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags durch den Käufer vor. Die Übergabe einer Bescheinigung, die eine Zahlungsverpflichtung begründet (Tratte o. a.), stellt keine Bezahlung im Sinne dieser Klausel dar. Ungeachtet jeder anderslautenden Klausel ist die Klausel des Eigentumsvorbehalts dem Käufer und den Gläubigern entgegenhaltbar, sofern die Parteien keine schriftliche Vereinbarung darüber getroffen haben, dass diese zu verwerfen oder zu ändern ist. Die o. g. Bestimmungen stehen dem Übergang des Risikos eines Verlusts oder einer Beschädigung der Waren auf den Käufer (s. Art. 5) nicht entgegen. Dieser trägt ebenfalls die Versicherungskosten.

Artikel 13 - Haftungsbegrenzung
Laboratoires Camylle kann nicht für die Nichteinhaltung von im Lieferland geltenden gesetzlichen oder verordnungsrechtlichen Bestimmungen haftbar gemacht werden. Laboratoires Camylle haftet lediglich für die Einhaltung der für diese Waren geltenden französischen Bestimmungen. Die Haftung von Laboratoires Camylle für einen von den gelieferten Waren verursachten Schaden ist in jedem Fall auf den kleinsten der zwei folgenden Beträge begrenzt: (a) Höhe des vom Käufer direkt erlittenen Schadens oder (b) Preis der gelieferten und in Rechnung gestellten Waren.

Artikel 14 - Besondere Bedingungen
Die im Zusammenhang mit einer Bestellung vereinbarten Besonderen Bedingungen verpflichten den Verkäufer nur im Rahmen dieser Bestellung.

Artikel 15 - Gerichtsstand
Jede Streitigkeit, die zwischen den Parteien im Hinblick auf den Abschluss, die Erfüllung oder die Auslegung eines Verkaufs (lt. Art. 2), auch bei einer Gewährleistungsklage oder bei mehreren Beklagten, entsteht, unterliegt, sollte keine gütliche Einigung getroffen werden können, ausschließlich der Zuständigkeit des Handelsgerichts, in dessen Einzugsbereich sich der Firmensitz von Laboratoires Camylle befindet. Es gilt ausschließlich das französische Recht.

Artikel 16 - Datenschutz
Diese Website wurde bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL gemeldet. In Anwendung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6 Januar 1978, das sich auf die EDV, Datenspeicher und Freiheiten bezieht, haben Sie das Recht der Einsprache, des Zugangs und auf Berichtungen der Sie betreffenden Daten.

Product successfully added to your shopping cart
Quantity:
Total:
There are 0 items in your cart. There is 1 item in your cart.
Total products:
Total shipping:  To be determined
Tax: 0,00 €
Total:
Continue shopping Proceed to checkout