Camylle - Fragen/Antworten
 

Darf Voile de Sauna nur verdünnt verwendet werden?

Unbedingt. Voile de Sauna enthält Alkohol und ist deswegen entzündlich. Aus diesem Grund darf das Produkt nur im Verhältnis von 10 bis 20 ml pro Liter Wasser verdünnt angewendet werden. Ihre Lieblingsdosierung können Sie selbst ganz nach Ihren Vorlieben bestimmen. Achten Sie aus denselben Gründen darauf, dass das Fläschchen mit dem konzentrierten Produkt außerhalb der Sauna verbleibt.

Wie erfolgt ein Sauna-Bad?

Das Sauna-Bad muss ein angenehmer und besonderer Augenblick der Entspannung bleiben. Die erste Regel ist deswegen, sich ausreichend Zeit zu gönnen, mindestens anderthalb Stunden, um sich wirklich an Körper und Geist gereinigt zu fühlen.
Seifen Sie sich zunächst gut unter der Dusche ab. Die Wassertemperatur können Sie dabei nach Belieben wählen. Sie nehmen also eine ganz normale Dusche. Duschen Sie sich gut ab, und danach noch einmal noch besser, um wirklich alle Seifenspuren zu entfernen.
Trocknen Sie sich ab und gehen Sie in die Sauna. Die Temperatur in der Kabine muss mindestens 80 °C betragen.
Verweilen Sie 5 Minuten in der trockenen Hitze der Sauna, bis die Transpiration einsetzt.
Da eine zu trockene Luft Atemprobleme verursachen könnte, gießen Sie über die heißen Steine des Ofens eine verdünnte Lösung VOILE DE SAUNA von CAMYLLE (Verdünnung im Verhältnis von 10 bis 20 ml auf 1 Liter Wasser).
Da jetzt die Luftfeuchtigkeit steigt, treten die wohltuenden Moleküle der ätherischen Öle in Aktion. Dieser erste Saunagang dauert 15-20 Minuten. Es wird empfohlen, sich vor dem Verlassen der Kabine eine oder zwei Minuten hinzusetzen.
Duschen Sie sich kalt ohne Seife ab, um die Poren Ihrer Haut nicht erneut zu verstopfen. Erholen Sie sich und entspannen Sie 10-15 Minuten.
Beginnen Sie dann den zweiten Saunagang, wobei Sie diesen auch ein drittes Mal wiederholen können, wenn Sie sich in Form fühlen.
Duschen Sie sich nach jedem Saunagang ohne Seife ab und erholen Sie sich.
Möglich wäre auch, dass sie die Temperatur in der Sauna nach und nach erhöhen, wobei wir Ihnen raten, nicht über 100 °C zu gehen.
Achten Sie immer auf den Feuchtigkeitsgehalt der Luft in Ihrer Sauna und gießen Sie regelmäßig einen Schöpflöffel verdünnte Lösung von Voile de Sauna auf den Ofen, damit die Luft nicht zu trocken wird, aber auch zu keinem Dampfbad wird.

<< zurück zu den Fragen