Camylle - Produkte
 
 
Auf der Grundlage von 100 % reinen und natürlichen ätherischen Ölen Die Pflanzen im Laufe der Zeiten...

Das ätherische Öl ist die Quintessenz, die die gesamte Heilkraft der Pflanze enthält.

Man erhält es vor allem durch die Destillation im Wasserdampf.


Die ätherischen Öle werden von der Haut und besonders schnell von den Schleimhäuten aufgenommen. So üben sie ihre Wirkung auf den gesamten Organismus aus, indem sie Organe mit Mangelerscheinungen mit Energie aufladen und ihre Elektronen an sie abgeben.

Dieses Aufladen der Zellbatterien verbessert die Wirksamkeit des Immunsystems.


Seit der Antike haben sich alle Zivilisationen entwickelt und dabei die erstaunlichen Wirkungen der aromatischen Pflanzen genutzt. In allen Regionen der Welt haben sie in der Medizin, in der Küche und bei der Zusammenstellung von Duftstoffen stets einen wichtigen Platz eingenommen.

In China, der Wiege der Pflanzenheilkunde, wird die rationale Anwendung der Heil- und Aromapflanzen seit mehr als 2000 Jahren beherrscht. Die Ärzte, Philosophen, Chirurgen, Kräuterkundler, Naturheilkundler und Priester der anschließenden Zivilisationen in Indien, Griechenland, Ägypten...


... und überall in der Welt haben ein überliefertes Wissen entwickelt, das Schätze empirischer Kenntnisse umfaßt, die von der Wissenschaft nur bestätigt werden können.

Die Verbindung der aromatischen Pflanzen mit den Kräften des Wassers begründete die Anwendung aromatischer Bäder, die Teil des alltäglichen Lebens der Bürger Roms waren. Der außerordentliche Reichtum der tropischen Flora verbirgt noch Tausende von unbekannten Pflanzen, die ihre Geheimnisse in den kommenden Jahren, Jahrzehnten und Jahrhunderten offenbaren werden.